Trinkwasser
Trinkwasser

Sie übernehmen die Probenahme. Wir liefern das Ergebnis.

Unser Trinkwasserlabor analysiert Ihr Trinkwasser

Sie wollten schon immer über die Qualität Ihres Trinkwassers Bescheid wissen? Dann zögern Sie nicht lange! Mit unseren Trinkwassertests können Sie ganz einfach selbst die Probenahme bei sich zu Hause durchführen. Sie haben die Möglichkeit, aus drei unterschiedlichen Paketen auszuwählen. Das erste Paket testet auf Schwermetalle wie Aluminium, Blei, Cadmium oder Eisen. Mit dem zweiten Paket können Sie herausfinden, ob eine Belastung mit Bakterien im Wasser vorliegt, und das dritte Verfahren kombiniert beides und testet sowohl auf Metalle als auch auf Bakterien wie zum Beispiel E.Coli oder Enterkokken. Der Hin- und Rückversand ist selbstverständlich kostenfrei. Des Weiteren garantieren wir Ihnen eine schnelle Ergebnisübermittlung.

Trinkwassertest: So einfach geht es

Mit unseren Trinkwassertests können Sie mehr über Ihr Leitungswasser erfahren. Dazu

  • beauftragen Sie über unseren Onlineshop einen Trinkwassertest
  • schicken Sie die entnommene Probe an unser Trinkwasserlabor zurück. Unser Labor führt die entsprechende Trinkwasseranalyse durch
  • Sie erfahren, ob die gesetzlichen Grenzwerte für ihr Trinkwasser eingehalten werden

Trinkwasseranalyse zeigt, wie die Qualität des Wassers ist

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Leitungswasser Schwermetalle enthält oder Bakterien und wie es prinzipiell um seine Qualität bestellt ist, führt unser Labor eine Trinkwasseranalyse durch. Es prüft, ob Grenzwerte überschritten oder Schwermetalle enthalten sind und eine Gefahr für die Gesundheit besteht.

Trinkwasser für Kinder geeignet?

Trinkwasser gehört zu den am strengsten kontrollierten Produkten in Deutschland. Dennoch sind viele Eltern unsicher, ob sie mit Leitungswasser Babynahrung zubereiten sollten oder ob das Wasser aus dem Hahn für Kinder geeignet ist. Durch Rohrbrüche oder Überschwemmungen kann ihr Trinkwasser von Verschmutzungen betroffen sein. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihr Wasser eine gute Qualität hat, können Sie mit einem unserer Wassertests Gewissheit bekommen.

Testen Sie, ob Ihr Trinkwasser für Kinder geeignet ist

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihren Kindern Leitungswasser zum Trinken geben sollen oder damit Essen zubereiten können, ist ein Trinkwassertest eine gute Idee. So erfahren Sie, ob Belastungen im Wasser vorhanden sind, ob Sie das Wasser abkochen müssen oder ob alles in Ordnung ist und das Trinkwasser für Kinder geeignet ist und sie aus dem Hahn trinken oder ihren Saft mit Leitungswasser mischen können.

Ist das Leitungswasser für ein Baby geeignet?

Dank der strengen Regeln der Trinkwasserverordnung ist Leitungswasser für die Zubereitung von Flaschenmilch, Babykost, Babytees oder pur für ältere Säuglinge normalerweise unbedenklich. In Einzelfällen kann es durch z.B. den Einbau von bleihaltigen Wasserrohren und Armaturen auch gefährlich werden für ihr Baby. Blei schädigt u.a. das Nervensystem von Säuglingen. Auch Kupferrohre können bei saurem Wasser zu einem Problem werden, denn Kupfer kann die Leber ihres Babys nachhaltig schädigen. 

Um ganz sicher zu gehen, dass das Leitungswasser für ein Baby geeignet ist, können Sie Ihr Leitungswasser auf Bakterien und Schwermetalle wie Kupfer testen und erfahren so mehr über die Unbedenklichkeit ihres Wassers. Ist alles in Ordnung, können Sie beruhigt ihre Babynahrung mit Leitungswasser zubereiten Nutzen Sie unsere Wassertests und folgen Sie einfach den Anweisungen, die sie mit unseren Testkits bekommen. Anschließend schicken Sie Ihre Probe zu uns zurück. Unser Trinkwasserlabor analysiert umgehend Ihre Sendung und erstellt eine Trinkwasseranalyse, anhand derer Sie dann wissen, ob Ihr Leitungswasser in Ordnung ist oder ob eine Gefährdung vorliegt. 

Frau Sylke Otto
info@analytics-mainz.de
Tel.: +49 6131 58380 - 0